• leihweb 1100druck
  • leihweb 1100gesund
  • leihweb 1100handel
  • leihweb 1100medien
  • leihweb 1100muell

IG Metall: Verleiher tricksen bei Branchenzuschlägen

IG Metall: Verleiher tricksen bei Branchenzuschlägen
 
Berlin, 28.11.2012 - Seit Anfang November gibt es für Leiharbeitnehmer/innen bei einem Einsatz in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie Branchenzuschläge. Diese betragen zunächst 15, später bis zu 50 Prozent des Grundlohns. Nun erhebt die IG Metall schwere Vorwürfe. "Viele Verleihfirmen versuchen, die neuen Branchenzuschläge zu umgehen. Auf Leiharbeiter wird Druck ausgeübt, ihre Arbeitsverträge zu ändern, um Lohnkosten zu sparen", sagte IG Metall-Justiziar Thomas Klebe der "Berliner Zeitung".

Selbst der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) appelliert an die Verleiher, den Tarifvertrag einzuhalten. Die IG Metall kündigte an, sie werde die Tricksereien nicht hinnehmen. Die Betriebsräte in den Einsatz-Unternehmen würden darauf drängen, dass die Branchenzuschläge gezahlt würden. Den betroffenen Leiharbeitnehmer/innen sicherte Klebe Rechtsschutz zu.
 
Quelle: Berliner Zeitung, 27.11.2012