• leihweb 1100druck
  • leihweb 1100gesund
  • leihweb 1100handel
  • leihweb 1100medien
  • leihweb 1100muell

DGB und Arbeitsministerium von NRW richten Hotline Zeitarbeit ein

DGB und Arbeitsministerium von NRW richten Hotline Zeitarbeit ein

Berlin, 16.12.2008 - Seit dem 16.12.2008 können Leiharbeitskräfte sich bei der Hotline Zeitarbeit beraten lassen. Beantwortet werden Fragen, wie

  • Was muss und was darf in meinem Arbeitsvertrag stehen?
  • Welcher Tarifvertrag gilt für mein Verleihunternehmen?
  • Was geschieht, wenn ich krank werde?
  • Müssen im Entleihbetrieb alle – auch gefährliche – Arbeiten ausgeführt werden?
  • Gilt die betriebliche Arbeitszeit des Entleihbetriebes oder die tarifvertraglich vereinbarte mit dem Zeitarbeitsunternehmen?

Für komplizierte Sachverhalten werden Expertinnen und Experten aus Arbeitsschutz, den Agenturen für Arbeit und den Gewerkschaften zusätzlich einbezogen.

Die Hotline ist unter der Nummer 01803 100 218 (9 ct/Min) oder über das Internetportal www.zeitarbeit.nrw.de zu folgenden Zeiten zu erreichen:
Di und Do 14.00-18.00 Uhr
Mi 16.00-20.00 Uhr

Quelle: Pressemeldung DGB 16.12.2008

Zurück